Attat Hospital in Äthiopien
Power der Nächstenliebe
Charity Page

Impressum | Kontakt | Spenden

|
Bilder des Monats 2019                  Fotos: @ MMS Attat

Oktober

Im Gegensatz zu Zuhause gibt es im Krankenhaus Toiletten mit Leitungen, Abflüsse in Waschbecken und Duschen. Im Dorf gibt es nur ein Loch, in dem Alles verschwindet. Täglich informieren die Reinigungskräfte die Angehörigen der Kranken (die ja dauernd wechseln) was zu vermeiden ist. Abfälle, Essensreste, Plastiktüten und Flaschen gehören nicht in die Toilette oder in die Abflüsse... eine dauernde Herausforderung um Verstopfung im System zu vermeiden.

September

Der Mutterschutz in Äthiopien beträgt vier Monate. Danach bringen die Angestellten ihre Säuglinge mit zur Arbeit. Sie werden auf dem Krankenhausgelände von kleinen Mädchen der Familie betreut. Zwischendurch unterbricht die Mutter ihre Arbeit und stillt ihr Kind.

August

Dies ist  "kangaroo-mothercare". Gesunde Neugeborene, die zu früh geboren wurden und daher untergewichtig sind, brauchen Wärme und Nahrung. Beides bekommen sie von der Mutter, inklusive das Hören des gewohnten Herzschlags aus der Zeit der Schwangerschaft. Es tut Beiden gut.

Juli

"Kleiner Wasserfall 40 Minuten zu Fuß von uns entfernt.
Eindeutig: Regenzeit."


Juni

Gruppe der Missionsärztlichen Schwestern, die mit viel
Dankbarkeit das Goldene Jubiläum gefeiert haben.


Gruppenbild in der Kirche.

Festessen in Gurage.

700 feiernde Mitarbeitende und Gäste


Mai

Attat - Unsere Liebe Frau von Lourdes - Katholisches Krankenhaus - 50 Jahre. Die Katholische Kirche Äthiopien, die Diözese Emdibir und die Missionsärztlichen Schwestern laden Sie herzlich zur Feier des Golden Krankenhaus Jubiläums ein am 15. Juni 2019 um 10.00 Uhr
in Attat.

April
Sr. Rita hat das Bundesverdienstkreuz am Bande bekommen
als Anerkennung fürs Projekt. Das Foto zeigt das Treffen an
der deutschen Botschaft in Addis Ababa mit Mitschwestern
und bewährten Mitarbeitern.

März

Auch in diesem Jahr hatten wir tatkräftige Unterstützung aus Südtirol.
Es wurden Tische für unsere Ultraschallgeräte gebaut und in verschiedenen Teilen des Krankenhauses schützen uns nun Spannungsregler vor Schaden bei unregelmäßigem Strom.



Februar

Kleine Dinge machen oft einen großen Unterschied. Einige geschickte Näherinnen in Deutschland haben für unser OP-Team bunte Hauben genäht. Hier einige strahlende Gesichter als dankbare Rückmeldung. Der Rest des Teams lässt ebenfalls grüßen und sagt Danke.


Januar


In 2018 hatten wir besonders viele Geburten von Mehrlingsschwangerschaften. Es wurden 165 Zwillingspaare (330 Kinder) geboren davon 54 Paare per Kaiserschnitt. Des weiteren erblickten dreimal Drillinge das Licht der Welt. Da helfen unser Risiko-Mütter-Wartehaus und unsere kleine Neugeborenen-Station sehr.

<---zurück zu Bilder des Monats