Attat Hospital in Äthiopien
Power der Nächstenliebe
Charity Page

Impressum | Kontakt | Spenden | Presse


Fotos: © attat

Die letzte Phase des Umbaus: Zur Verbesserung unserer Infrastruktur werden die Krankenzimmer renoviert und erweitert, damit die Patienten mehr Platz haben. Beginn des Umzugs war Mitte Oktober 2016. Ziel ist das Projekt bis Juni 2017 fertig zu haben.


Für die Zeit des Umbaus wird je eine Hälfte des Stationstrakt ausgeräumt. Die Patienten werden in die leer gewordenen Operationsräume und in den vorherigen Entbindungsaal verlegt.


Leere Station vor dem Umbau


Der Fußboden wird entfernt



Die Zwischenwände werden herausgebrochen (vorherige Kinderstation)


Wellblechplatten werden vom Dach entfernt.


Das Dach vom halben Stationstrakt ist weg.


Von den Grundmauern beginnend kann die Restauration beginnen.


Sr. Toni, die die Bauaufsicht hat, mit Helfern.


Gut gelaunte Bauarbeiter.


Frauen dürfen als zuverlässige, fleißige Helfer auf dem Bau nicht fehlen.


Wände werden verputzt und der Dachbau hat begonnen.


Verstrebungen für das neue Dach.


Mitte November 2016:  Erste Dachplatten sind verlegt.


Anfang Dezember 2016: Einblick in die Umbauarbeiten der Station. Das Dach wurde um einen Meter gehoben, damit in Zukunft mehr Luft zum Atmen in den Stationen ist.



Baufortschritt März 2017 - Plattenleger


April 2017: Zweite Hälfte der Stationen


April 2017: Trennwand



April 2017: Man sieht die umgebauten Stationen, die Trennwand zwischen den renovierten Stationen und der nun im Umbau befindlichen zweiten Hälfte. Es wird ganz prima werden. Jetzt brauchen wir nur noch ein paar Monate gute Nerven für den Krach und den Dreck bei laufendem Klinikbetrieb.


Die Bedachung des letzten Baubschnitts macht gute Fortschritte. Jetzt ist es eine Möglichkeit, dass vielleicht zum äthiopischen Neujahrsfest (11. September) die Renovierung der Stationen komplett ist.


August 2017: Die Toilettenräume wurden zwecks besserer Durchlüftung erhöht.


August 2017: Der Korridor vor den Stationen wurde neu gefliest
und die Überdachung erneuert damit mehr Licht einfällt.


August 2017: Der letzte Bauschnitt der Stationen in Außenansicht von der Hinterseite.


August 2017: Innenansicht der Station für "Innere Medizin" kurz
vor dem Einzug der Patienten.


September 2017: Fertige Kinderstation

<---zurück zur Übersicht